Verkehrsstrafrecht
Ihnen droht ein Fahrverbot oder sogar der Entzug der Fahrerlaubnis?

Sind Sie privat oder beruflich auf Ihren Führerschein angewiesen?

Ihnen droht eine hohe Geldstrafe?
Wir helfen Ihnen schnell und zuverlässig! Unsere Fachanwälte und Spezialisten im Strafrecht haben über 3000 zufriedene Mandanten und weit über 20 Jahre Erfahrung im Verkehrsstrafrecht! Wir konzentrieren uns auf Ihren Fall im Verkehrsstrafrecht!

Verkehrsstrafrecht Ihnen droht ein Fahrverbot oder sogar der Entzug der Fahrerlaubnis?

Sind Sie privat oder beruflich auf Ihren Führerschein angewiesen?
Ihnen droht eine hohe Geldstrafe? Wir helfen Ihnen schnell und zuverlässig! Unsere Fachanwälte und Spezialisten im Strafrecht haben über 3000 zufriedene Mandanten und weit über 20 Jahre Erfahrung im Verkehrsstrafrecht! Wir konzentrieren uns auf Ihren Fall im Verkehrsstrafrecht!

Was ist Ihnen passiert?

  • Sind Sie unter Alkoholeinfluss (jedenfalls ab 1,1 Promille, im Einzelfall auch bei geringeren Werten) gefahren?
  • Sind Sie unter Drogeneinfluss (verschiedene Grenzwerte je nach Art des Betäubungsmittels) gefahren?
  • Haben Sie sich unerlaubt vom Unfallort entfernt („Fahrerflucht“)?
  • Sind Sie zu schnell gefahren und es ist dazu ein Unfall passiert?
  • Wird Ihnen eine Gefährdung des Straßenverkehrs (Todsünden im Straßenverkehr“) vorgeworfen?
  • Wird Ihnen ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr (z.B. „Illegales Kraftfahrzeugrennen“) vorgeworfen?
  • Sind Sie ohne Fahrerlaubnis gefahren?
 

Die erfahrenen Strafverteidiger von www.dein-freispruch.de überprüfen
Ihren Fall individuell und geben Ihnen eine schnelle, kostenlose Ersteinschätzung des Falles und Ihrer Möglichkeiten.

Informative Tipps Verkehrsstrafrecht

In der täglichen, anwaltlichen Praxis ist die Strafverteidigung im Verkehrsstrafrecht von sehr hoher Bedeutung. Gerade in unserer heutigen mobilen Gesellschaft kann der Entzug des Führerscheins oder die Verhängung eines Fahrverbots schnell zu einer Existenzgefährdung führen. Bei der Rechtsberatung im Verkehrsstrafrecht muss der Rechtsanwalt deshalb sowohl über fundierte Kenntnisse im Strafrecht, im Verkehrsrecht, im Ordnungswidrigkeitenrecht als auch im Verwaltungsrecht verfügen. Auch die Frage wie es nach einem Strafverfahren weitergeht, muss immer im Blick des Verteidigers sein. Immer wieder kommt es auch bei erfahrenen Rechtsanwälten zu gravierenden Fehlern. Vertrauen Sie nicht einem Anwalt, der Verkehrsstrafrecht „nebenbei“ macht. Sondern vertrauen Sie sich bei Ihrem Problem immer einem Spezialisten für Strafrecht an! Alle Rechtsanwälte bei dein-freispruch.de sind entweder Fachanwälte für Strafrecht und / oder seit vielen Jahren auf Verkehrsstrafrecht spezialisiert. Dabei verteidigen wir Sie engagiert und individuell im ganzen Bundesgebiet!

Juristische Einschätzung von Fachanwälten für Strafrecht

Lassen Sie Ihren Rechtsfall einfach über dein-freispruch.de online abwickeln.

Wir legen für Sie Einspruch gegen den Strafbefehl durch einen Strafverteidiger / Fachanwalt für Strafrecht ein und beantragen Akteneinsicht. Nach Eingang der Ermittlungsakte prüfen wir die Sach- und Rechtslage und geben Ihnen eine professionelle Einschätzung der Chancen und Risiken. Sie können dann entscheiden, ob Sie am Einspruch festhalten wollen und wie wir gemeinsam Ihr Ziel am ehesten erreichen. Wenn Sie sich für die Rücknahme entscheiden, nehmen wir den Einspruch für Sie zurück.

Bei weiteren Rückfragen schreiben Sie uns an und schildern Sie uns Ihren Sachverhalt.

Unsere Fachanwälte für Strafrecht lassen keine Fragen offen!

Melden Sie uns Ihren Fall
so schnell wie möglich

Häufig müssen rechtliche Fristen eingehalten werden. Je schneller wir Ihre Unterlagen zur Prüfung erhalten, desto geringer ist die Gefahr, dass gesetzliche Fristen verstreichen.