dein-freispruch.de | FAQ’s

Häufig gestellte Fragen zu unserem Service

Hilfe | Häufig gestellte Fragen


dein-freispruch.de ist Ihr direkter Kontakt zum Anwalt. Wir prüfen kostenfrei Ihren Fall und verhelfen Ihnen zu Ihrem Recht.

Wir haben für jedes juristische Anliegen den passenden Vertragsanwalt. Jeder Fall wird individuell überprüft. Die entscheidende juristische Einschätzung wird Ihnen sofort mitgeteilt. Kostenfrei! Ihr Fall ist bei uns jederzeit in zuverlässigen und guten Händen! Es werden nur reale Fälle angenommen. Diese lassen wir im Vorfeld durch die uns angeschlossenen Anwälte auf ihre Erfolgsaussichten überprüfen. Erfahrungsgemäß wird ein großer Teil nach dem Erstcheck übernommen.

Wenn die Anwälte keine Aussicht auf Erfolg sehen, sind einerseits keine Kosten für Sie entstanden, andererseits haben Sie dann die Gewissheit, alles rechtlich Mögliche getan zu haben.

Bei dein-freispruch.de können Sie strafrechtliche Fälle überprüfen lassen – bei uns erhalten Sie eine erste kostenlose juristische Einschätzung Ihres Falles. Über unsere Fachanwälte für Strafrecht finden Sie die passende juristische Einordnung und konkrete Rechtssicherheit.

Egal ob Sie

  • eine Anzeige erhalten
  • eine Vorladung zur Polizei
  • einen schriftlichen Äußerungsbogen der Polizei
  • einen Strafbefehl

erhalten haben, oder sogar schon eine

  • Aufforderung erhalten haben einen Pflichtverteidiger zu benennen,

wir kümmern uns um Ihre Anfrage und erteilen Ihnen eine kostenlose Auskunft wie weiter verfahren werden sollte.

Eine hohe Servicequalität, Benutzerfreundlichkeit und die konsequenten Datenschutzrichtlinien stehen bei dein-freispruch.de im Vordergrund. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und füllen Sie die Erstcheck-Eingabemaske aus. Wir leiten Ihre Anfrage an unsere Fachanwälte weiter, die eine juristische Ersteinschätzung Ihres Falles vornehmen – KOSTENLOS!

Alle Ihre Daten werden bei uns mit größter Sorgfalt behandelt. Im Rahmen unserer Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung tauschen wir Informationen lediglich mit unseren Vertragsanwälten aus.

Eine pauschale Aussage hierzu ist leider nicht möglich. Der Zeitrahmen ist abhängig davon, für wann ein Amtsgericht einen Gerichtstermin vergibt, ob es zu Folgeterminen kommt oder andere Faktoren zeitverzögernd wirken.
Wir rechnen jedoch damit, eine endgültige Entscheidung in 4-6 Monaten erwirken zu können.

Den genauen Grund der Ablehnung Ihres Falles finden Sie in der Benachrichtigungs-E-Mail. Bei Fragen zu Ihrem Fall wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Aus Gründen des Datenschutzes erteilen wir Auskunft zu einzelnen Fällen nur per E-Mail und unter Angabe der Fall-Nummer.

Die Arbeit unserer Vertragsanwälte ist für Sie grundsätzlich kostenlos. Die Auftragserteilung einer Aktenprüfung erfolgt durch uns, daher werden auch die Kosten von uns übernommen. Im Falle einer positiven Einschätzung werden alle weiteren laufenden Kosten (gemäß unseren Nutzungsbedingungen) für Sie übernommen.

Im Regelfall rechnen unsere Vertragsanwälte das Honorar mit Ihrer Rechtsschutzversicherung ab. Sollten Sie nicht rechtsschutzversichert sein, tritt Advokatix als Ihr Prozessfinanzierer auf und übernimmt die anfallenden Kosten. Wir bringen Sie mit unseren angeschlossenen Vertragsanwälten zusammen. Daher ist der gesamte Service von Advokatix für Sie kostenfrei!

Wir stellen unseren Vertragsanwälten diese Internetplattform zur Bearbeitung von Mandaten zur Verfügung. Dein-Freispruch.de ist Teil des Advokatix Netzwerks. Mit Hilfe der Advokatix Webservices können Anwälte und Mandanten die Arbeitsabläufe vereinfachen und so ihren zeitlichen Aufwand minimieren. Unser Advokatix Netzwerk bietet  Zugriff auf aktuelle Expertisen aus allen Rechtgebieten und erlaubt die bestmögliche Betreuung der Mandate. Für die Nutzung des Advokatix Netzwerks zahlen uns unsere Vertragsanwälte Lizenzgebühren. Über diese Lizenzgebühren finanzieren wir zum großen Teil unseren Service.

Um Ihren Fall bewerten zu können und unseren Vertragsanwälten die Möglichkeit der Akteneinsicht einzuräumen, müssen Sie zunächst Ihre Unterlagen einreichen.

Kontaktdaten: Um Sie über den aktuellen Stand Ihres Falles benachrichtigen zu können, benötigen wir von Ihnen eine aktuelle E-Mail-Adresse.

Personenbezogene Daten: Ihre personenbezogenen Daten benötigen wir, um die Zusammenarbeit zwischen Ihnen (als Auftragsgeber), den Vertragsanwälten und uns (als Prozessfinanzierer) dokumentieren zu können. Sowohl wir als auch unsere Vertragsanwälte benötigen Ihre Adresse für die Zusendung von Unterlagen.

Erreichbarkeit: Um eine kurzfristige Kommunikation zwischen Ihnen, den Vertragsanwälten und uns zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Telefonnummer. Insbesondere, um fehlende Dokumente anzufordern oder wichtige Informationen der Vertragsanwälte an Sie weitergeben zu können.

Rechtsschutzversicherung: Um unseren Service nutzen zu können, benötigen Sie keine Rechtsschutzversicherung! In einigen Ausnahmefällen, die nicht eindeutig zu gewinnen sind, kann eine bestehende Rechtsschutzversicherung aber durchaus von Vorteil sein. Sollten Sie über eine Rechtsschutzversicherung verfügen, teilen Sie uns bitte Ihre Versicherungsdaten mit.
Sollten Sie keine Rechtsschutzversicherung haben, lassen Sie die entsprechenden Angaben bitte frei.

Vollmacht: Unsere Vertragsanwälte dürfen ohne eine im Vorfeld erteilten Vollmacht für Sie nicht tätig werden – nur so ist z.B. eine Akteneinsicht möglich. Sie erhalten per E-Mail eine vorgefertigte Mandantenvollmacht von unserem Customer Care Team. Bitte senden Sie uns die unterschriebene Mandantenvollmacht unterschrieben per E-Mail, Fax oder per Post zu.